WiSys - Webbasierte Informatinossysteme - k o m m u n a l e    L ö s u n g e n    a u s    K a r l s r u h e

WiSys: ODEA

Einsatz-Auswertungssystem für den Kommunalen Ordnungsdienst (KOD)

ODEA ist ein webbasiertes, datenbankgestütztes Informationssystem, welches für das Ordnungs- und Bürgeramt der Stadt Karlsruhe entwickelt und implementiert wurde.

Innen- und Außendienst
Die Mitarbeiter der Meldungsannahme und die Einsatzteams im Streifendienst können komfortabel Fälle und Einsätze erfassen. Sie werden durch sinnvolle Voreinstellungen unterstützt. Auswahllisten erleichtern die Eingabe, und Plausibilitätskontrollen gewährleisten die Korrektheit der Daten. Darüber hinaus erleichtern interaktive Formulare und vieles mehr die tägliche Arbeit.

Auswertungen
Alle erfassten Daten können nach fast allen Feldern durchsucht und sortiert werden. Die Auswertungen werden in Listen, Diagrammen und Karten dargestellt. Per Mausklick erlaubt das Programm den vernetzten Gesamtblick auf die Tätigkeit des Ordnungsdienstes und ermöglicht Erkenntnisse auf der Meta-Ebene der Informationen.

Administration
Einer der Sicherheitsbausteine des Programms ist der Zugriffsschutz. In der Benutzerverwaltung werden die Benutzer gespeichert, die mit dem Programm arbeiten dürfen. Jeder Benutzer gehört zu einer Benutzergruppe mit bestimmten Zugriffsrechten und muss sich über einen Benutzernamen und ein Passwort bei ODEA anmelden. Das Abmelden erfolgt automatisch nach einer definierten Zeit der Untätigkeit oder per Mausklick durch den Benutzer. Über das Konfigurationsmodul kann das Erscheinungsbild von ODEA Ihren Wünschen angepasst werden.

www.komwisys.de ... weitere detaillierte Informationen zu ODEA

odea-bsp.komwisys.de ... Ihr Online-Schnupperzugang!
    (fordern Sie bitte Zugangsdaten an: info@wisysteme.de)

Referenzen: Städte Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Ludwigsburg, Reutlingen, Ulm, Waiblingen



Steckbrief: Beantwortung vielfältiger Fragen, z.B. Anzahl Ruhestörungen Marktplatz letztes Quartal, Einsätze an Abendstunden der Wochenenden, Tendenzen auffälliger Stadtteile und vieles mehr. Fall-Datenbank ermöglicht nahezu beliebige Auswertungen in Listen, Diagrammen und Karten. Datenerfassung bei Meldungsannahme und Speichern von Einsätzen intuitiv und sehr einfach erlernbar. Eingaben werden benutzerfreundlich unterstützt und auf Plausibilität geprüft. Sicherheit u.A. durch SSL-Verbindung, mehrschichtigen Zugriffsschutz, gestaffelte Rechteverwaltung.
(c) Stadt Karlsruhe, Amt für Stadtentwicklung, Zähringerstraße 61, 76131 Karlsruhe
Ansprechpartner: Otto Mansdörfer, Fon: 0721 / 133 - 12 20, Fax: 0721 / 133 - 12 09, info@wisysteme.de, www.wisysteme.de
Softwareentwicklung und Implementierung der Karlsruher webbasierten Informationssysteme WiSys: Anand Ehring, Webmaster